SYML - SYML

Nachdem SYML(aka Brian Fennell)sein selbstbetiteltes Debütalbum für den 3. Mai angekündigt hat, veröffentlichte der in Seattle ansässige Künstler und Produzent am Freitag das offizielle Video zu seiner aktuellen Single „Wildfire“,   SYML kollaborierte mit Mark Ralph(Clean Bandit, Rudimental, Rag ‘n‘ Bone Man) an dem unglaublich emotionalen und bewegenden Song „Wildfire“. Das nun erschienene Video, ist der perfekte Begleiter, es haucht dem atemberaubenden Lied weiteres Leben ein und verdeutlicht die Probleme, die SYML darin thematisiert.

Über die Zusammenarbeit mit Mark Ralpherklärt Fennell: "Dieses Lied begann als eine sanfte Produktion und vergleicht die Verwüstung durch ein Lauffeuer mit dem, was einige in ihrem Alltag erleben. Es war sehr anregend, mit einem so kreativen Mann wie Mark Ralph an der Albumversion zu arbeiten.  Er lässt diesen Song so kraftvoll klingen, wie sein Thema."

 

Zum Song führt er weiter aus: "Ich habe diesen Song geschrieben, als ich aus meinem Studiofenster nur Rauch und Asche sehen konnte. Die gesamte Westküste der USA hatte seit Mitte des Sommers mit Waldbränden zu kämpfen, und sie hatten verheerende Schäden angerichtet. Die Menschen hatten zum Teil alles verloren - von ihren Häusern bis zu ihrem Leben. Ich hatte das Gefühl, dass die Menschen in diesen Zeiten der Zerstörung und des Verlusts hören mussten, dass es Hoffnung gibt und dass sie wichtig sind. Es kann Schönheit in der Zerstörung liegen, wörtlich und im übertragenen Sinne."

Fennell schreibt und produziert, indem er sich auf die Dinge konzentriert, die wichtig sind. Ausgesprochen „simmel“ bedeutet sein Künstlername ‚einfach‘ auf Walisisch und genau diese Simplizität ist das, was SYML bewegt. Da Fennell adoptiert wurde, entdeckte er erst als Erwachsener seine walisischen Wurzeln, kurz vor der Entstehung von SYML. Sein kommendes Debütalbum hat Fennell größtenteils selbst produziert und in seinem Heimstudio außerhalb von Seattle aufgenommen. „Wildfire“ entstand in Zusammenarbeit mit Mark Ralphund die sehr erfolgreiche Single "Clean Eyes", sowie vier weitere Songs des Albums, sind mit Chad Copelinentstanden. Gemischt wurde das Album von Grammy Preisträger Joe Visciano(Beck, Adele) und liefert 12 Tracks, die von transzendentem, emotionalem Dream-Pop hin zu Synth-Rock reichen und feurige, belebende Emotion bieten.

Weitere Highlights des Albums sind Songs wie "Bed", "Girl" und "Connor", die Themen wie Vaterschaft, Familie und das Überkommen harter Zeiten berühren. Das Album enthält auch die Breakout-Single "Where's My Love", die bis Dato über 300 Millionen Streams sammelte und Goldzertifizierungen in den Niederlanden, Irland, Belgien erhielt sowie Platin in Kanada.

 




Wildfire



Zum Presse-Login