Monta - Cold Wind

Nach einer von 2003 bis heute dauernden Auszeit seiner in den frühen 1990ern formierten Band Miles rief Kuhn Monta ins Leben. Im Gegensatz zu dem von Indie-Rock geprägten Sound von Miles standen bei Monta Singer-Songwriter-Elemente mit poppigen Anleihen im Vordergrund. Bereits im Gründungsjahr 2003 veröffentlichte Kuhn die EP Always Altamont, ein Jahr später folgte das auf dem Musiklabel Rewika Records das Debüt Where Circles Begin, welches von der Fachpresse sehr positiv aufgenommen wurde. Im Anschluss unternahm Monta mehrere Konzertreisen, die Kuhn mit wechselnder Live-Besetzung absolvierte.

 "Cold Wind" entstand bereits 2014 an ein einem Sonntag im Hollywood Hotel in LA.  Fertig produziert wurde der Titel erst in diesem Jahr in Berlin, die helfenden Hände: Simon Frontzek, Herwig Zamernik, Max Perner und Jonas Holle.

Monta-Cold Wind



Zum Presse-Login