Gewalt - Paradies

Götterdämmerung. Wir sind dem Untergang geweiht. Auf unserem Debütalbum Paradies feiern wir eine allerletzte Warehouse Party. Stroboskope zerreissen die Dunkelheit. Ein letztes mal sind wir schön wie Gott, für einen finalen Tanz. Zu einer  Maschine, die uns zu verschlingen droht. Ausufernd und tabulos, streng und rauschhaft zugleich. Alle Energie auf einen Punkt. Es ist, als platze Gewalt aus allen Nähten.  

Um uns herum zucken die Körper, Gesichter wie Fratzen, schemenhaft, schön und entstellt. "Wir sind mechanisch. Wir sind zerbrechlich" schreien wir.  Wir sind viele. Jeder und Jede tanzt für sich alleine. Wir haben unseren Frieden gemacht mit unserer Einsamkeit. 

Die Luft ist geschwängert von Liebe, die wir kaum können, von Sex, Traurigkeit und Euphorie. Wahnsinn wird zu unserem Paradies. Wir haben keine Erwartung. Es sei einfach nur noch einmal schillernd und wahr, für einen einzigen, winzigen Moment. Wie schön, gleich geht die Sonne auf, oder nie (Gewalt, 2021).

Das Album erscheint am 05.11.21.


Gewalt VVK-Start

Vorverkaufs-Link

https://www.gewalt.berlin/shop/?fbclid=IwAR06po7nra5qaqd4k0lV2DkV2VLcxuRM3OtRJ2XG9JH9xClcyKBh3IbhCAw


Zum Presse-Login