FIVA - NINA

Die erfolgreiche Münchner Rapperin und Moderatorin kehrt nach zwei ausverkauften Tour- und Festivalsaisons mit der Jazzrausch BigBand und ihrem größten Solo-Konzert vor 4000 Münchnern im Herbst 2019 mit ihrem neuen Album NINA  zurück. - NINA ist die autobiographischste Platte von FIVA. 

Und gerade deshalb fängt sie auf NINA neben ihrer scharfsinnig beobachteten eigenen Gefühlslage auch die Blickwinkel, Unsicherheiten, Hoffnungen, Ängste all Jener ein, die zwischen Großstadtträumen und Kleinstadtheldentum groß geworden sind. Denn oft geht es uns allen anders aber gleich. 

Überfrachtet von Vorhaben & Projekten, Whatsapp-Chats und Ausgehwahnsinn (ANTI), irgendwo zwischen Kontrollzwang und Entspannung pendelnd (ABENDS UNGERN NÜCHTERN), ständig ein Auge auf und eins zu (ICH NEHM DICH MIT), zweifelnd, aber ständig bemüht sich zu positionieren und ein Zeichen gegen bedrückende Veränderungen der Gesellschaft zu setzen (NINA).

Und wenn man den Blick hinter die Kulissen von FIVA wirft, versteht man, warum dieses Album phasenweise so persönlich geraten ist und deshalb so mitreißt: Die Musikerin hat innerhalb kurzer Zeit nicht nur ihre eigene Mutter verloren, sondern ist selbst Mutter geworden und schafft es u.A. in der ersten Single AUF MICH euphorisierend, frisch und selbstbewusst, aber auch nahbar und gestärkt aus einer Zeit großer privater Umwälzungen zu erzählen. 

Auf diesem Album zeigt FIVA, wie sie nach einer lebensverändernden Zeit die auf dem Kopf stehende Welt wieder umdreht.


Einfach Nicht Bremsen

Vorverkaufs-Link

https://fiva.lnk.to/nina


Zum Presse-Login