Die Toten Hosen - Laune Der Natur

Fünf Jahre nach dem mittlerweile legendären „Ballast der Republik“, ihrem neunten Nummer-Eins-Album, für das es Platin- und Goldauszeichnungen hagelte, ist es wieder so weit: Ein neues Werk steht vor der Tür und es hat den Toten Hosen wieder einmal alles abverlangt:

Die Band erinnert sich: „Niemand hat mit dem Erfolg von „Ballast der Republik“  gerechnet und auch die anschließende Tournee hat alle unsere Erwartungen gesprengt. Die letzten Jahre haben uns viel Freude bereitet, aber es gab auch richtig bittere Momente: Der Tod unseres Freundes und langjährigen Managers Jochen Hülder war ein Schock. Anderthalb Jahre später mussten wir auch von unserem ehemaligen Schlagzeuger Wölli Abschied nehmen, der den Kampf gegen eine Krebserkrankung verlor. Beide Erlebnisse haben uns wieder einmal klargemacht, wieviel Glück wir einerseits als Band mit unserer Freundschaft haben und dass andererseits auch unsere Zeit nicht ewig währt.“

So lässt sich die ganze thematische Bandbreite der neuen Lieder erklären: Das Leben wird gefeiert, Trauer wird verarbeitet, Humor darf nicht fehlen und trotzdem will man den Blick für die aktuellen politischen Geschehnisse nicht verlieren.

Die Toten Hosen sind im August nochmal live in Österreich zu sehen. Mit im Gepäck auch die neue Single "Wannsee".