Chaplin - Wenn uns morgen keiner weckt

Die Band spielt warm und weit auf. Rhodes, Orgel, Bass und Schlagzeug, ein paar wunderschöne Gitarren, angezerrt, durch Tapes geschleift und verhallt. Da hört man auch, dass jemand mit Ohren für Raum und Klang am Pult saß: Jakob Ilja, Gitarrist und Gründungsmitglied von Element of Crime, ist mit den Jungs einen weiten Weg gegangen, vom Proberaum bis zur Bandmaschine des legendären Tempelhofer Studios. Ob es auch ihm zu verdanken ist, dass man die Platte getrost "Mein Leben als Walzer" nennen könnte?