Tom Koch - Ghostletters Vienna

Ghostletters sind flüchtige Zeitzeugen, ständig von Demontage und Übermalung bedroht: Sie entstehend überall dort, wo Schriftzüge demontiert werden und ihre Spuren hinterlassen. Viele von ihnen sind noch jahrelang, einige sogar jahrzehntelang im öffentlichen Raum sichtbar.

Das Buch „Ghostletters Vienna“ begibt sich auf die Spurensuche der einst stolzen Schriftzüge, gibt Einblicke in die Tradition der Wiener Schildermalerei und erzählt die Geschichten hinter den Fassaden.